DEUTSCH | ENGLISH

Rodrieg Ensemble

Der amerikanische Flötist Mark Rodrieg begann sein Studium bei dem renommierten Flötisten Albert Tipton, der ihn durch sein gesamtes Musikstudium begleitete. Er studierte an der Shepherd School of Music - Rice University und schloss mit dem Bachelor of Arts ab. Mark Rodrieg wurde zum Presidential Fellow der Princeton University ernannt, an der er bei Milton Babbitt Komposition studierte und den Abschluss M.A. erlangte. Anschließend erhielt er den Titel eines Juris Doctor an der Columbia University und setzte sein Musikstudium an der Pariser Schola Cantorum fort. Mark Rodrieg war Solo-Flötist beim Orchester des Aspen Festivals und ist mit maßgeblichen Dirigenten und Künstlern aufgetreten, darunter Sergiu Comissiona, James DePreist, Leonard Slatkin, Matt Haimovitz, Joseph Kalichstein und Anne-Sophie Mutter.

Die serbische Cellistin Maja Bogdanovic begann ihr Cello-Studium in Belgrad bei Nada Jovanovic und setzte es bei Michel Strauss am Pariser Konservatorium fort, wo sie ihr Abschlussdiplom (Premier Prix) im Fach Cello erhielt. Zu ihren internationalen Auszeichnungen gehören ein Sonderpreis des Rostropovich-Wettbewerbs 2005 und der erste Preis des Aldo-Parisot-Wettbewerbs im Jahr 2007. Maja Bogdanovic ist als Solistin mit zahlreichen Orchestern aufgetreten und konzertierte mit vielen maßgeblichen Künstlern, darunter die Tokioter Philharmoniker, das Serbische Rundfunkorchester, das Münchener Kammerorchester, Maria Belooussova, Sanja und Lidija Bizjak, Vladimir Mendelssohn, Gil Sharon, Nemanja Radulovic und Grigori Zhislin.

Der belgische Pianist Julien Gernay studierte zunächst am Nationalen Konservatorium der Region Nizza und setzte seine Ausbildung am Pariser Konservatorium (CNSMDP) fort, wo er seinen Abschluss mit ersten Preisen in den Fächern Klavier und Kammermusik machte. Zu seinen internationalen Auszeichnungen gehören der Preis des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2007 und der Vendome-Preis. Julien Gernay gibt regelmäßig Fernseh- und Radiokonzerte und ist mit führenden Musikern und Ensembles aufgetreten, darunter Hortense Cartier-Bresson, Roland Pidoux, Nemanja Radulovic, Antoine Tamestit sowie die Quartette Voce, Modigliani und Ebène. Er veröffentlichte Aufnahmen bei den Labels Lyrinx und Explora Concept.

Discographie

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube