DEUTSCH | ENGLISH

Dunja Lavrova

Dunja Lavrova begann ihr Studium bei Vera Dobrynina und Olga Shapiro an der Spezialmusikschule in Sankt Petersburg. Sie wechselte nach England, als sie ein Vollstipendium für die Yehudi Menuhin School gewann, und studierte dort zunächst bei Natasha Boyarsky sowie später bis zum Abschluss ihrer Ausbildung bei Maciej Rakowski. Sie bekam zahlreiche Preise und Auszeichnungen, allen voran die Tagore-Goldmedaille, die sie für ihren hervorragenden Abschluss am Royal College of Music aus den Händen Seiner Königlichen Hoheit Prinz Charles entgegennahm. Sie besuchte Meisterkurse unter anderem von Mstislaw Rostropowitsch, Pierre Amoyal, Igor Oistrach, Zakhar Bron und Zvi Zietlin und trat als Solistin in der Wigmore Hall, der Queen Elizabeth Hall, der Cadogan Hall, der Sankt Petersburger Philharmonie sowie in zahlreichen anderen Konzertsälen auf der ganzen Welt auf.
"Kein Lob kann für die Violinistin Dunja Lavrova übertrieben sein. Sie beweist sich auf dem Niveau der großen Geiger der Vergangenheit." (Independent, London)

Discographie

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube