DEUTSCH | ENGLISH

Peter Stangel

Als Dirigent und Generalmusikdirektor viele Jahre lang an verschiedenen Opernhäusern und Sinfonieorchestern Europas tätig (u.a. nominiert als "bester Dirigent" von der Zeitschrift Opernwelt), gründete Peter Stangel 2005 das "kleinste Sinfonieorchester der Welt", um nach dem Mottoklein, aber fein klassische Musik vom Barock bis zur Gegenwart auf neue Weise zu präsentieren. Die Neu-Instrumentierungen der Werke, die die taschenphilharmonie aufführt, stammen ebenso wie die Programm-Konzepte und die Texte seiner „Conférencen“ von ihm selbst.
Peter Stangel ist außerdem Komponist („Dribbelkonzert“, "Lilith Concerto", "Autopoesia" (Förderpreis der Stadt München für Musik und neue Medien, Uraufführung im Rahmen der Münchner Biennale 2008), „Cabaret Voltaire“) sowie gern gesehener Redner und Key-Note-Speaker und veröffentlicht auch als Autor.

Die Aufgaben eines Dirigenten sieht Peter Stangel nicht nur in der Leitung des Orchesters, sondern auch in denen eines Kommunikators, eines Vermittlers zwischen Werk und Publikum. Seine Einführungen und Erklärungen während der Konzerte machen Programmhefte (beinah) überflüssig und er spricht, so der Philosoph und Unternehmensberater Dr. Jürgen von Stenglin "unterhaltsam wie ein Entertainer und fundiert wie ein Musikwissenschaftler".

Discographie

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube