DEUTSCH | ENGLISH

Peter Horton

Peter Horton war als Kind Mitglied der Wiener Sängerknaben. Er studierte Gesang in Stuttgart, sowie in Berlin, Rio de Janeiro und Cordoba Gitarre. Als Gastgeber seiner Musiksendereihen „Café in Takt“, „Hortons Kleine Nachtmusik“ und „Hortons Bistro“ schrieb er ein Stück deutscher Fernsehgeschichte. Sein Duo „Guitarissimo“ mit Siggi Schwab wurde zur lebenden Legende. Sein Duo „Symphonic Fingers“ mit Slava Kantcheff prägte eine eigene virtuose Klangarchitektur des Dialoges zwischen Gitarre und Klavier und wurde zu einer der ersten Adressen für musikalische Juwelierkunst und Unterhaltung von höchstem Karat. Peter Horton war Dozent an der Musikhochschule in Hamburg, er schrieb etwa 600 Musikwerke und Chansons und musizierte auf der Bühne und auf Tonträgern mit Weltstars von David Bowie bis Placido Domingo. Er veröffentlichte an die 60 Platten und 10 Bücher. Die Gesamtverkaufszahl seiner Tonträger liegt bei weit über einer Million Stück. Als Schriftsteller machte er sich mit Aphorismen und Kurzgeschichten einen Namen. Peter Horton nennt seinen ganzheitlichen künstlerischen Lebensausdruck „Philotainment“. Mit der neuen Veröffentlichung „Wilde Gärten“ wird der Beginn einer langfristig angelegten Zusammenarbeit mit der Musikfirma Solo Musica besiegelt und bestätigt: Von Peter Horton wird in Zukunft noch einiges zu erwarten sein.

(http://www.peter-horton.de)

Discographie

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube