DEUTSCH | ENGLISH

Titel

Shadows

Katalog Nr.

SM 142

Veröffentlichung

18.10.2010





Produktbeschreibung

"Ich habe dieses bestimmte Programm wegen meiner Liebe zur barocken Musik aufgenommen. Als ich die Möglichkeit diese CD aufzunehmen bekam, versuchte ich meine Lieblingsstücke des französischen und italienischen Repertoire herauszufinden - und es entwickelte sich ein wirklich großartiges Repertoire. Wir nahmen drei italienische Sonatas und drei französische Stücke auf, um die Ähnlichkeiten und die Unterschiede zwischen den verschiedenen musikalischen Richtungen aufzuzeigen. In dieser Zeit reisten Musiker bereits durch Europa, um nach neuen Stil-Einflüssen zu suchen, und sich diesen anzueignen und weiter zu vervollständigen. Alle sechs Stücke sind perfekte Beispiele des französischen und italienischen Stils, mit ihren Besonderheiten aber auch ihren gemeinsamen Ursprung.”
Ramón Ortega Quero

Am Konservatorium seiner Heimatstadt Granada erhielt Ramón Ortega Quero schon früh eine gründliche Ausbildung bei Miguel Quirós. Als Zwölfjähriger fand er Aufnahme ins Andalusische Jugendorchester. Eine wichtige Hürde nahm der Oboist im Jahr 2003, als ihn der Dirigent Daniel Barenboim ins „West-Östliche Diwan-Orchester“ aufnahm. An vielen Proben- und Konzertperioden war Ramón Ortega Quero seither mit großem Engagement beteiligt. Gregor Witt, Solo-Oboist in Barenboims Berliner Staatskapelle, nahm den Hochbegabten unter seine Fittiche und betreute dessen künstlerischen Werdegang als Mentor aufmerksam.

Internationale Aufmerksamkeit als Solist erreichte der junge Spanier erstmals, als er im September 2007 zum Ersten Preisträger beim ARD-Wettbewerb in München ausgerufen wurde. Die Juroren waren tief beeindruckt, wie inspiriert, wie makellos der künftige Preisträger die Pflicht- und Kürstücke, darunter die Konzerte von Mozart und Richard Strauss interpretierte.

Seit Frühjahr 2008 hat er außerdem eine Stelle des Solo-Oboisten des Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Chefdirigent Mariss Jansons inne.

Tracklist

Suite VI in F minor for oboe and continuo - Charles Dieupart
01 Ouvertüre
02 Allemande
03 Courante
04 Sarabande
05 Gavotte
06 Menuett
07 Gigue

Sonata in G minor rv 28 - Antonio Vivaldi
08 Adagio
09 Allegro
10 Largo
11 Allegro

Sonata Terza E minor - Michel Blavet
12 Vivace
13 Largo poco andante
14 Allegro

Sonata Nona in g minor - Francesco Maria Veracini
15 Cantabile
16 Andante
17 Adagio
18 Allegro, ma affettuoso

Sonata Seconda in B minor - Michel Blavet
19 Andante spicato
20 Allegro
21 Minuetto

Sonata in C minor rv 53 - Antonio Vivaldi

22 Adagio
23 Allegro
24 Andante
25 Allegro

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube