DEUTSCH | ENGLISH

Künstler

Florian Krumpöck

Titel

Berg/Brahms

Katalog Nr.

SM 253

Veröffentlichung

02.12.2016





Produktbeschreibung

Alban Berg und Johannes Brahms zählen wohl beide zu den bedeutendsten Komponisten ihrer Zeit. Auch wenn die beiden nicht nur historisch einiges trennt – eine Verbindung gibt es: Der erst 20-jährige Brahms schrieb nach seiner dritten „Klaviersonate in f-Moll“ (op. 5) kein weiteres Werk dieser Gattung. Und auch Alban Berg komponierte nach seiner „Klaviersonate“ (op. 1) ebenfalls nie wieder ein Stück dieser Art. Pianist Florian Krumpöck stellt mit dieser Einspielung beide Werke vor und einander gegenüber.

Als Solist und Dirigent gleichermaßen auf internationalen Podien gefeiert, erweist sich Florian Krumpöck als Ausnahmeerscheinung im internationalen Konzertleben. 2011 zu einem der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands ernannt, beherrscht er ein immenses Opern- und Konzert- sowie Klavierrepertoire und fasziniert sein Publikum besonders in der Doppelfunktion als Solist und Dirigent. 2012 wählte ihn weiters das Sinfonieorchester Liechtenstein zum Künstlerischen Leiter und Chefdirigenten.

Tracklist

Sonate Nr. 3 f-moll op.5   Johannes Brahms
Allegro maestoso 12:02  
Andante espressivo 12:51  
Scherzo. Allegro energico- Trio 05:11  
Intermezzo (Rückblick) Andante molto 03:44  
Finale. Allegro moderato ma rubato 08:38  
Sonate für Klavier op.1    Alban Berg
Mäßig bewegt 14:20 Alban Berg

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube