DEUTSCH | ENGLISH



Titel

Duineser Elegien VI-X

Katalog Nr.

SM 155

Veröffentlichung

12.09.2011





Produktbeschreibung

Rilke war weit mehr als einer der begnadetsten Dichter, die die Welt je hervorbrachte. Im Kernstück seines Werks, und dazu zählen fraglos die Duineser Elegien, finden sich klare Hinweise auf die Welten jenseits der grobstofflichen Formen. In gedanklicher Reise zu diesen Plätzen wird es begreiflicher, festgefahrene Formen der Stagnation und menschlichen Leids zu erkennen. Auf der feinstofflichen Ebene der Dichtung können gedankliche Muster wirkungsvoll transzendiert werden, um dann in unserem Alltag Veränderung willkommen zu heißen. Was für ein handfester Vermittlungsgrund inmitten der unfassbaren Welt der Duineser Elegien.

Als Gegenstand unzähliger literaturwissenschaftlicher Betrachtungen entziehen sich die Duineser Elegien hartnäckig einer eindeutigen Interpretation. Sie wollen erlebt werden, unmittelbar erfahren über die Grenzen der intellektuellen Deutung hinaus. Die von Ulrich Reinthaller gewählte Form des philosophischen Selbstgesprächs bietet hiefür eine hervorragende Spielebene.

Das Klavier übernimmt in diesem Zusammenhang eine katalytische Aufgabe. Es unterstützt die räumliche Spannkraft des Textes und schenkt dem Zuhörer die Möglichkeit zum Innehalten und zur Kontemplation der dichterischen Inhalte.

Tracklist

Die sechste Elegie - Rainer Maria Rilke
Die siebente Elegie - Rainer Maria Rilke
Die achte Elegie - Rainer Maria Rilke
Die neunte Elegie - Rainer Maria Rilke
Die zehnte Elegie -Rainer Maria Rilke

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube