DEUTSCH | ENGLISH

Sort by:

Bayreuth Erlebt - Erinnerungen an Wolfgang Wagner

In Erinnerung an Wolfgang Wagner, Enkel des Komponisten Richard Wagner und langjähriger Chef der Bayreuther Festspiele, erscheint im Wagnerjahr bei Solo MUSICA das Doppelalbum “Bayreuth Erlebt”. “Bayreuth Erlebt”  wurde im Kulturjahr 1995 im Grand Théâtre der Stadt Luxemburg aufgezeichnet. Damals stand Wolfgang Wagner im Mittelpunkt eines Abends umgeben von Künstlern, die in Bayreuth Geschichte geschrieben haben, und erzählte wichtige Momente aus seinem langjährigen Intendantenleben...
>>

Peace - Pieces (Buch und CD)

Das Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg initiierte unter Leitung von Prof. Julius Berger im Studienjahr 2010/2011 das wissenschaftlich/künstlerische Projekt „Friedensstadt Augsburg“. Ausgehend vom Geist der historischen Bemühungen und Errungenschaften in Augsburg wurden Studierende des Leopold-Mozart-Zentrums und Schüler der International School Augsburg (ISA) mit künstlerischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema „Frieden“ konfrontiert. Die Resultate dieses sich über ein Jahr erstreckenden Arbeitsprozesses sind in diesem Buch zusammengefasst...
>>

Ewig Dein Mozart - Lieder und Briefe eines Komponisten

„Ewig Dein Mozart“ CD von Schauspieler und Sänger Max Müller bekannt als Michi Mohr von den "Rosenheim-Cops.   Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, widmete sich Max Müller zunächst einmal der Schauspielkunst mit zahlreichen Bühnen- und TV Rollen. Als bayerischer Polizeiobermeister „Michi Mohr“ in der ZDF Erfolgsserie „Die Rosenheim-Cops“ ist er längst Kult!   Der klassische Sänger Max Müller ist vor allen Dingen in seiner Heimat Österreich geschätzt und anerkannt...
>>

vier minus drei - das Hörbuch zum SPIEGEL-Bestseller

Am 19. März 2008 war die Welt noch in Ordnung. Ich war Ehefrau, Mama zweier kleiner Kinder, Clown von Beruf. Meine Mutter hatte Geburtstag, an diesem 19. März, genau wie meine Freundin Anna. Ein guter Tag, ein fröhlicher Tag. Einen Tag später war ich Witwe. Kurz darauf: Verwaiste Mutter. Vier minus drei, das war ich. „Wie kann man so etwas schaffen?“ Ich glaube, keine andere Frage wurde mir in den vergangenen drei Jahren so oft gestellt. Anfangs fiel es mir schwer, eine Antwort zu finden. Habe ich überhaupt etwas geschafft?..
>>

Winterflüstern

Jedes Jahr das gleiche Ritual:      So unentrinnbar wie stereotyp quillt aus dem Briefkasten das gedruckte Widerbild geschäftlichen oder Kalenderpflichtigen Wohlwollens und befreundelt einen weihnachtlich. Grußkarten, die noch ein paar seufzende Kringel Handschrift tragen und mit echter Liebe die Menschen und den wunderbaren Anlass meinen, zählen zu den vom Aussterben bedrohten Arten. Weihnachten ist es aber wert, etwas Wahres von sich zu verschenken und etwas Wahres geschenkt zu bekommen...
>>

More than Bolero

Literature music collage over Maurice Ravel on the basis of the novelful Biografie of Jean Echenoz „Ravel“   Jean Echenoz, French writer and owner of the most important French literary award, the Prix Goncour, wrote a congenial biography over one of the most important musicians of the 20th century, Maurice Ravel.   This CD brings us the human Ravel behind the composer, who is often reduced to injustice on the Bolero. Ravels always same answer to the standard question about its masterpiece: „The Bolero naturally. It harms only that he does not contain music “...
>>

Casanova - Meine Flucht aus den Bleidächern

With music of well known Venice composers presented by the “Zurich Baroque orchestra” to a time journey into the baroque Venice with a prominent travel guide - Casanova. Wolfram Berger reads from its reports of „piombi “, the prisons under the lead roofs of the Palace, one the overact, become after times famous scenes of the lagoon city. The selection and translation of the texts procured Andreas Mueller Crepon, which speaks also the inserted quotations and intermediate texts...
>>

Duineser Elegien VI-X

Rilke war weit mehr als einer der begnadetsten Dichter, die die Welt je hervorbrachte. Im Kernstück seines Werks, und dazu zählen fraglos die Duineser Elegien, finden sich klare Hinweise auf die Welten jenseits der grobstofflichen Formen. In gedanklicher Reise zu diesen Plätzen wird es begreiflicher, festgefahrene Formen der Stagnation und menschlichen Leids zu erkennen. Auf der feinstofflichen Ebene der Dichtung können gedankliche Muster wirkungsvoll transzendiert werden, um dann in unserem Alltag Veränderung willkommen zu heißen...
>>
1

© Solo Musica GmbH | Impressum | facebook | YouTube